Skip to main content

Effektiver Rostschutz mit einer 2K Grundierung

Neben Mennige, Leinölprodukten und Zinkspray gehört die 2K-Grundierung zu den gebräuchlichen Rostschutzfarben. Eigentlich wurde diese Grundierung für die Verwendung im industriellen Bereich und im Handwerk entwickelt, um den Arbeitsschritt des Verfüllens von unebenen Flächen einzusparen. Da eine 2K Grundierung eine zwar porige aber dennoch geschlossene Oberfläche bildet, Rost unterwandert und Feuchtigkeit gut verdrängt, wird dieses Produkt mittlerweile auch im Privatbereich als Korrosionsschutz verwendet. Was du über die 2-Komponenten-Grundierung wissen solltest und welche Vorteile sie dir bietet, sind Themen in diesem Heimwerker Report.

 

Die besten 2K-Grundierungen

TRISTARcolor 2K Epoxy Grundierfüller Grundierung Füller Spritzfüller Rostschutz Isolierfüller für Autolack Spraydose 400 ml *
Top Produkt!
BEKATEQ BK-190EP 2K Epoxidharz glasklar, 4,5 kg I Grundierung zur Untergrundvorbereitung und Tiefenverfestigung für außen & innen I für Werkstatt- & Industrieboden, Wohn- & Büroräume, Keller, Treppen *
‎TRISTARcolor 2K-Grundierung
BEKATEQ 2K-Grundierung
Inhalt
400 ml
1,5 - 9 Kg
Farbe
Beige
Farblos
Vorteile ✅
  • gleicht größere Unebenheiten und Kratzer aus
  • optimaler Rostschutz
  • Isolierwirkung
  • hohe Lösemittelbeständigkeit
  • schleifbar
  • gute Zerstäubung
  • Haftung auf: blankes Stahlblech, verzinktes Stahlblech, Aluminium und eloxiertes Aluminium, UP-Spachtel, Altlackierungen (als Sperrschicht), GFK- und CFK-Materialien
  • für Innen & Außen
  • wasserdicht & abriebfest
  • ideale Untergrundvorbereitung
  • Grundierung als Haftvermittler für Beton, Estrich, Metall, Holz, OSB und Fliesen.
  • vielfältig Anwendbar
  • hoher Umweltstandard
  • für Werkstatt- & Industrieboden, Wohn- & Büroräume, Keller, Treppen
Unser Urteil
Gute 2K Grundierung welche perfekt abgestimmt ist auf die weiteren TRISTARcolor Produkte.
Ideal für die Bearbeitung von größeren Flächen.
19,90 EUR
99,90 EUR
TRISTARcolor 2K Epoxy Grundierfüller Grundierung Füller Spritzfüller Rostschutz Isolierfüller für Autolack Spraydose 400 ml *
‎TRISTARcolor 2K-Grundierung
Inhalt
400 ml
Farbe
Beige
Vorteile ✅
  • gleicht größere Unebenheiten und Kratzer aus
  • optimaler Rostschutz
  • Isolierwirkung
  • hohe Lösemittelbeständigkeit
  • schleifbar
  • gute Zerstäubung
  • Haftung auf: blankes Stahlblech, verzinktes Stahlblech, Aluminium und eloxiertes Aluminium, UP-Spachtel, Altlackierungen (als Sperrschicht), GFK- und CFK-Materialien
Unser Urteil
Gute 2K Grundierung welche perfekt abgestimmt ist auf die weiteren TRISTARcolor Produkte.
19,90 EUR
Top Produkt!
BEKATEQ BK-190EP 2K Epoxidharz glasklar, 4,5 kg I Grundierung zur Untergrundvorbereitung und Tiefenverfestigung für außen & innen I für Werkstatt- & Industrieboden, Wohn- & Büroräume, Keller, Treppen *
BEKATEQ 2K-Grundierung
Inhalt
1,5 - 9 Kg
Farbe
Farblos
Vorteile ✅
  • für Innen & Außen
  • wasserdicht & abriebfest
  • ideale Untergrundvorbereitung
  • Grundierung als Haftvermittler für Beton, Estrich, Metall, Holz, OSB und Fliesen.
  • vielfältig Anwendbar
  • hoher Umweltstandard
  • für Werkstatt- & Industrieboden, Wohn- & Büroräume, Keller, Treppen
Unser Urteil
Ideal für die Bearbeitung von größeren Flächen.
99,90 EUR

 

Zusammensetzung der 2K Grundierung

Eine 2K Grundierung besteht in ihrer Basis entweder aus Epoxidharz, oder aus Alkydharz sowie Polyurethan, wobei die beiden letztgenannten Substanzen gelegentlich gemeinsam einer Grundierung beigemischt werden. Du findest im Handel 2K Grundierungen und Lacke, die auf Wasserbasis aufgebaut sind, aber auch solche, die Lösungsmittel enthalten. Bei der Grundierung aus zwei Komponenten werden zudem je nach Anwendungszweck Fasern oder Granulat in winziger Größe beigemischt, um den Fülleffekt zu verstärken. Diese 2K Grundierung wird gelegentlich auch als Mehrkomponentengrundierung oder als 2K Rost Primer, mitunter auch als Epoxy Primer angeboten.

Die zweite Komponente ist ein Härter, der kurz vor dem Auftragen der Grundierung unter die Basisfarbe gerührt wird. Dieser Härter sorgt dafür, dass die Grundierung schnell und gleichmäßig aushärtet, kurz danach überstreichbar ist und eine optimal harte Oberfläche bildet.

Einsatzbereich Auto 2K Grundierung

Kostengünstige aber effektive und lang haltbare Grundierungen sind geeignet für Autos, Motorrädern, Nutzfahrzeugen, Booten und Konstruktionen.

 

Einsatzbereiche für die 2K Grundierung

Die 2K Grundierung gilt als Multitalent unter den Grundierungen.

Grund dafür ist, dass dieses Produkt für die kostengünstige aber effektive und lang haltbare Grundierung von Autos, Motorrädern, Nutzfahrzeugen, Booten und Konstruktionen einsetzbar ist. Als Grundierfüller dient die 2K Grundierung zur Herstellungen feiner, ebener Oberflächen zum Überlackieren und als vorzüglicher Haftgrund.

Darüber hinaus überzeugt die 2K Grundierung durch ihre hohe Haftfähigkeit. Deshalb kann diese Farbe auf besonders glatten Oberflächen eingesetzt werden, auch auf:

  • Zink oder verzinken Bauteilen,
  • Chrom,
  • Aluminium,
  • Edelstahl,
  • besonders gehärtetem Stahl,
  • Kupfer,
  • Messing,
  • Blech,
  • und sogar auf Kunststoffen, wozu eine 2K Grundierung auf Wasserbasis zu nutzen ist.

Obendrein ist dieses innovative Produkt als 2K-Zinkphosphat-Epoxidharz-Grundierung oder als Zinkstaubgrundierung auf Epoxidharzbasis ein vorzüglicher Korrosionsschutz, was bei mehreren Vergleichstest für Rostschutzfarben bewiesen wurde. Diese Ergebnisse resultieren auch aus der Fähigkeit der Grundierung, Rost unterkriechen und vollständig einkapseln zu können.

Inzwischen sind 2K Grundierungen erhältlich, die speziell für andere Baustoffe wie Beton, Mauerwerk, Holz oder im Trockenbau Verwendung finden. Gründe eine 2K Grundierung auch in diesen Bereichen einzusetzen sind die ausgezeichnete Fülleigenschaft, die kurze Trocknungszeit und weil dieser Grundieranstrich ein exzellenter Haftgrund für weitere Farbaufträge ist. Allerdings gibt es hier eine Ausnahme. Eine 2K Grundierung sollte nicht auf Holz aufgetragen werden, welches arbeitet. Es besteht die große Gefahr, dass die Grundierschicht reißt und abplatzt.

2K Grundierung in der Praxis Farbsprühsystem

Eine Grundierungen muss vor dem Auftragen durch den Härter und Wasser bzw. ein anderes Lösungsmittel ergänzt werden, damit die Viskosität auch bei Nutzung eines Farbsprühsystems stimmt.

 

Anwendung der 2K Grundierung in der Praxis

Einige Hersteller bieten ihre 2K Grundierung zur Einsparung von Transportkosten in einer Art Konzentrat mit hoher Viskosität an. Soll heißen, dass diesen Grundierungen vor dem Auftragen nicht nur der Härter, sondern auch Wasser oder ein Lösungsmittel beigemischt werden muss. Nur so lässt sich die optimale Konsistenz erreichen, je nachdem ob du die Grundierung mit dem Pinsel, der Rolle oder einem Farbsprühsystem auftragen willst.

Bei 2K Grundierungen lohnt sich ein Preisvergleich

Bei derartig konzentrierten Grundierungen, die noch verdünnt werden müssen, ist es wichtig, den tatsächlichen Preis je Quadratmeter grundierter Fläche zu ermitteln. Häufig werden fertig gemischte Grundierungen im Gebinde von beispielsweise einem Liter angeboten, die zumeist günstiger sind, als die konzentrierten Grundierungen in gleicher Menge. Allerdings lässt sich mit den zu verdünnenden Grundierungen eine wesentlich größere Fläche lackieren, sodass diese im Endeffekt oftmals erheblich preiswerter sind.

Beimischen des Härters in eine 2K Grundierung

Beim Anrühren der Zweikomponentengrundierung musst du unbedingt beachten, dass du den Härter erst im letzten Moment beigibst. Ist der Farbe der Härter beigemischt, beginnt dieser unmittelbar, seine Wirkung zu entfalten. Dieser Prozess kann nicht aufgehalten oder umgekehrt werden. Wird die Grundierung nicht unmittelbar verarbeitet, härtet sie unweigerlich aus und wird für einen Anstrich unbrauchbar. Deshalb ist es ratsam, immer nur so viel Grundierung mit Härter anzurühren, wie du in einem kurzen, absehbaren Zeitraum verarbeiten kannst.

Die 2K Grundierung im Farbsprühsystem

2K Grundierung mit Farbsprühsystem

Wird eine 2K Grundierung mit einem Farbsprühsystem genutzt, sollte es spätestens nach Gebrauch ordentlich gereinigt werden, da im schlimmsten Fall Teile des Farbsprühgeräts unbrauchbar werden.

Diese Vorsichtsmaßnahme wird noch wichtiger, willst du für die 2K Grundierung eine Farbsprühanlage nutzen. Dabei musst du zudem beachten, dass das Gerät auch zwischendurch zu reinigen ist, vor allem bevor du eine Arbeitspause einlegen willst. Ansonsten härtet die Grundierung im Farbsprühsystem aus und kann im schlimmsten Fall große Teile davon unbrauchbar machen.

Mit der 2K Grundierung alte Farbschichten überstreichen

Immer dann, wenn eine vorhandene Farbschicht oder Reste davon zu überstreichen sind, solltest du den Verträglichkeitstest machen. Dazu mischt du eine winzige Menge der 2K Grundierung an und trägst diese auf die alte Farbe auf. Verändert sich diese nicht, beginnt nicht sich abzulösen, sich zu wellen oder Klumpen zu bilden, kannst du mit dem Grundieren beginnen. Andernfalls ist es notwendig, entweder ein anderes Produkt zu wählen oder die alte Farbschicht vollständig zu entfernen.

Trocknungszeit von 2K Grundierungen

Trocknungszeit 2K Grundierung

Bei 2K Grundierungen auf Lösungsmittelbasis beträgt die Trocknungszeit gerade einmal 20 Minuten.

Eine 2K Grundierung auf Wasserbasis benötigt rund 30 Minuten, bis sie mit einem Lack auf Wasser- oder Lösungsmittelbasis überstrichen werden kann. Allerdings kann sich diese Zeitspanne teils gravierend ändern, vor allem bei Temperaturen deutlich unter 20° C und wenn die Luftfeuchtigkeit extrem hoch ist, wie während eines Regens üblich.

Bei 2K Grundierungen auf Lösungsmittelbasis beträgt die gewöhnliche Trocknungszeit lediglich 20 Minuten, weil Lösungsmittel schneller verdampfen als Wasser verdunsten kann. Auch hier gilt die Einschränkung, dass sich die Zeitspanne bis zum Austrocknen verlängern kann, liegen die Umgebungstemperaturen unterhalb von 20° C.

2K Grundierung für die Lackierung vorbereiten

Ist die Grundierung aus Basisfarbe und Härter durchgetrocknet, kannst und solltest du die Oberfläche vorsichtig mit Sandpapier anschleifen. Auf diese Weise kann die aufzutragende Lackierung besser haften und blättert nicht ab, beginnt es zu regnen oder die Temperatur ändert sich.

 

Wenn die 2K Grundierung nicht hart wird

2K Grundierung aushärten

Oft kann es am Mischverhältnis von Härter und Grundierung liegen, wenn die 2K Grundierung nicht aushärtet.

Es kann passieren, dass eine 2K Grundierung nicht aushärtet, was in der Regel bestimmte Gründe hat. Oftmals hängen diese mit dem Mischungsverhältnis von Härter und Grundierung zusammen, denn dieses ist penibel genau einzuhalten. Die häufigsten Gründe für eine nicht aushärtende 2K Grundierung sind:

  • Grundierung und / oder Härter überaltert
  • falsches Mischungsverhältnis
  • Waage zeigt falsche Messergebnisse an
  • Fehler bei der Berechnung der zu mischenden Mengen
  • Mischungsverhältnis vom Hersteller falsch angegeben (das gibt es in der Tat)
  • die beiden Komponenten wurden unzureichend durchmischt

 

Schlussgedanken zur 2K Grundierung als Füller und Korrosionsschutz

Für stark beanspruchte und für sehr glatte Oberflächen wurde die 2K Grundierung entwickelt, die durch ihre exzellente Haftbarkeit und als Korrosionsschutz überzeugt. Hälst du dich an die Gebrauchsanweisung des jeweiligen Herstellers, kannst du auch mit der in der Industrie gebräuchlichen Grundierung exzellente Ergebnisse erzielen. Zudem garantiert dir die 2K Grundierung ein zügiges, effektives Arbeiten, denn bei richtiger Anwendung ist dieser Korrosionsschutz binnen kurzer Zeit abgetrocknet.

Nach Oben