Skip to main content

Ob Schlosser oder Möbeltischler, ob Kunstschmied oder Zimmerman, jeder Profi Handwerker nutzt verschiedene Tools und Geräte. Zumeist legen sich die Handwerker auf eine bestimmte Marke fest, weil sie damit gut umgehen können und die besten Ergebnisse erzielen. Zum Teil spielen aber auch die Langlebigkeit und die Betriebskosten eine Rolle bei der Entscheidung für einen speziellen Hersteller. Handwerksmaschinen, die für die Profis ideal sind, sollten für Heimwerker gerade gut genug sein. Welche Maschinen die einzelnen Hersteller für Metallhandwerker bereithalten, was deren spezifische Besonderheiten sind und worauf du besonders achten solltest, erkläre ich dir in dieser kleinen Serie über die Hersteller von Handwerksmaschinen. Dabei widmen wir uns in diesem Artikel ganz den Produkten des weltbekannten deutschen Herstellers für Handwerkermaschinen Bosch.

Bosch Kettensäge

Der Hersteller Bosch bietet eine Vielzahl an Handwerksgeräten an. Dazu gehören auch Kettensägen.

 

Bosch: erschwingliche High End Werkzeugmaschinen

Bei der Metallbearbeitung tanzt Bosch auf allen Hochzeiten und dies in zwei Farben. Drillschrauber, Handbohrmaschinen, Standbohrmaschinen sowie Akkuschrauber gehören ebenso zum Programm wie Kappsägen, Winkelschleifer oder Poliergeräte. Diese Handwerkermaschinen und Geräte bietet Bosch in grün für Heimwerker und in blau für Profis.

Da in der blauen Serie vermeintlich hochwertigere Modelle zu finden sind, sind diese Heimwerkermaschinen auch teurer. Dabei handelt es sich oft um nahezu baugleiche Modelle. Allerdings sind beispielsweise die Getriebe der grünen Serie aus Kunststoff, während bei der blauen Serie vorzugsweise Metall verwendet wird.

Doch der Teufel steckt im Detail. Im Sortiment von Bosch sind auch Geräte gelistet, die von der Qualität sehr gut, aber naturgemäß keine Verkaufsschlager mit hohen Stückzahlen sind. Beispielsweise Oberfräsen, von denen wesentlich weniger verkauft werden als von einer Bohrmaschine.

Wer beispielsweise aus der blauen Serie die Oberfräse GGS 27 C mit dem Modell POF 600 ACE aus der grünen Serie vergleicht, der muss feststellen, dass alle Ersatzteile identisch sind. Nur die Gehäuse haben eine andere Farbe und das Stromanschlusskabel der blauen Serie ist aus Gummi, nicht aus Kunststoff. Die Oberfräse, bzw. der Geradschleifer der grünen Serie kommt mit reichlich Zubehör, inklusive einem 13-teiligen Fräskopf-Set. Die GGS 27 C kommt nackt, ganz ohne jegliche Extras. Um das Zubehör bereinigt, kostet die Oberfräse der blauen Serie nahezu das doppelte – für ein eigentlich identisches Gerät. Bei Bosch lohnt es sich also, beim Kauf genauer hinzusehen. Manchmal, allerdings selten lassen sich so unnötige Mehrausgaben vermeiden.

Wo wir schon beim Vergleichen sind; wer die vorgenannten Oberfräsen mit denen der Konkurrenz vergleicht, der muss feststellen, das Bosch Spitzengeräte zum günstigen Preis bietet.

Bosch Säge

Bosch bietet Handwerkermaschinen und Geräte in zwei Farbvariationen an. Die in grün für Heimwerker und in blau für Profis.

 

Mobilität bei der Metallbearbeitung – das Bosch Akku System

Bosch hat viel Arbeit, Know How und Geld in die Entwicklung eines Akku-Systems gesteckt. Das Resultat kann sich sehen lassen. Die Bosch ProCORE 18V Akku-Serie beginnt mit einem 8.0 Ah Akku als Basisspeicher, der bereits 87 % mehr Leistung pro Ladung liefert, als ein vergleichbarer Akku mit gleicher Kapazität. Zudem ist derProCORE18V voll kompatibel mit allen von Bosch hergestellten 18-V-Li-Ionen-Werkzeugen aus der ProfessionalBaureihe. Dabei spielt es keine Rolle, ob diese Geräte aus der neusten Generation stammen, oder ob du diese bereits vor Jahren gekauft hast. Diese Akkus sind in drei verschiedenen Größen erhältlich.

Basis ist der ProCORE18V mit 8.0 Ah, der mindestens 23 % kompakter ist als die Modelle der Mitbewerber mit etwa gleicher Leistung. Damit werden die Akku-Geräte handlicher, weil leichter. Für den Kurzeinsatz und für kleinere Arbeiten bietet Bosch diesen Akku auch mit 4 Ah. Und für Großprojekte oder kraftraubende Arbeiten steht ein Energiespeicher mit 12 Ah zu Auswahl.

Um Missverständnissen vorzubeugen: Parallel bietet Bosch weiterhin Akku-Geräte für kleinere Anwendungen mit 12-Volt-Technologie an. Und wird es richtig rau, kommt nach wie vor der Akku-Bohrhammer aus der Power Tools Serie zum Einsatz, der von einem 36 Volt-Akku gespeist wird.

Wärmekontrolle bringt Vorteile bei Bosch Akkus

Hohe Temperaturen belasten einen Akku und verkürzen dessen Lebenszeit. Wird ein solcher Energiespeicher richtig heiß, kann dies den vorzeitigen Tod der Speicherzellen zur Folge haben. Die Ingenieure bei Bosch haben sich genau diesem Problem angenommen und die sogenannte COOLPACK 2.0-Technologie entwickelt. Durch dieses Verfahren wird die Wärme im Akku erheblich schneller und in größeren Mengen abgeleitet, was die Langlebigkeit des Akkus garantiert.

Zur COOLPACK 2.0-Technologie gehören ausgewählte Materialien, luftdicht versiegelte Zellen und lasergeschweißte Nähte. So ist es möglich, die Wärme geradezu perfekt nach außen abzuleiten, sodass der Kern der Batterie kühl bleibt. Messungen haben ergeben, dass sich so die Nutzungsdauer verdoppelt und die Laufzeit deutlich verlängert.

Bosch Handwerkermaschinen Akku

Ein großer Vorteil bei Bosch Handerwerkermaschinen ist, dass sich die Akkus mit verschiedenen Werkzeugen des Herstellers Bosch benutzen lassen.

Geballte Kraft aus dem Bosch Akku

Der ProCORE18V Akku liefert die Leistung eines herkömmlichen Akkus – aber ohne das Gewicht. Außerdem wird die Energie gleichmäßiger zum Motor geliefert, sodass bis zum Schluss immer eine gleichmäßig hohe Leistung vorhanden ist. Dies ist besonders ideal für alle Bohr- und Schraubanwendungen, beim Sägen und Schneiden von Metall, denn das geringere Gewicht ist von Vorteil.

Die neueste Zellentechnologie der ProCORE 18V 4.0 Ah ermöglicht Bosch den Bau eines Akkus, der bei mindestens gleicher Leistung leichter und bis zu 39% kompakter als vergleichbare Akkus ist. Noch deutlicher wird dies beim 8 Ah Akku von Bosch. Dieser ist ebenfalls sehr kompakt, liefert aber so viel Energie, dass das Akku-Gerät mit einem kabelgebundenen Pendant mit 1.600 Watt Leistung verglichen werden kann.

Und derProCORE18V 12.0 AhEndurance-Akku besitzt eine dreischichtigen Zellstruktur. Deshalb kann mit diesem Energiespeicher außergewöhnlich lange bei maximaler Leistung gearbeitet werden. Hier ist der Unterschied zu kabelgebundenen Geräten beim Arbeiten tatsächlich verschwunden. Erst wenn der Akku gewechselt werden muss, fällt auf, dass das Kabel fehlt.

Beim Vergleichstest herkömmlicher Akkus mit dem ProCORE18V wurde bei Nutzung identischer Geräte festgestellt, dass mit dem ProCORE Akku:

  • 30 % mehr Material in kürzerer Zeit abgetragen werden kann.
  • 70 % längere Schnitte in Metall gefertigt werden können.
  • 151 % mehr Löcher in eine Edelstahlplatte mit 1 cm Stärke gebohrt werden konnten.

 

Das Bosch-Sortiment: Werkzeugmaschinen und nützliche Extras

Das 1886 nahe Stuttgart gegründete Unternehmen bietet eine Vielzahl von maschinell betriebenen Werkzeugen. Hinzu kommen Zubehör wie Bohrer, Klingen, Sägeblätter oder Schleifscheiben. Außerdem bietet Bosch eine eigene Kollektion an Arbeitskleidung und diverse Produkte, die den Arbeitsalltag einfacher und sicherer gestalten.

Bohrmaschinen

In dieser Kategorie finden sich:

  • Akku-Schrauber
  • Bohrmaschinen
  • Winkelbohrer
  • Standvorrichtungen zum Einspannen von Bohrmaschinen
  • Bohrschrauber für Schrauben mit bis zu 8 mm Stärke
  • Schlagbohrmaschinen

Maschinen mit Diamant Technologie

Um auch die härtesten Materialien bearbeiten zu können, hat Bosch eine Produktreihe unterschiedlicher Geräte entwickelt, die allesamt die Härte und Schärfe von Diamanten und die Bosch-Technik nutzen, um schwierigste Aufgaben zu lösen. Dazu gehören:

  • Diamant-Bohrmaschinen-Systeme
  • Marmor-Schneider in Form einer speziellen Handkreissäge
  • Beton-Schneidemaschinen
  • Wand-Schneidemaschinen mit Absaugvorrichtung

Fräsen

Mit Fräsköpfen können versehen werden:

  • Gradschneider
  • Fräsen
  • Oberfräsen

Sägen

Im Sortiment der elektrisch betriebenen Sägen und Schneidewerkzeuge ist Bosch besonders vielseitig aufgestellt.

  • Stichsägen
  • Handkreissägen
  • Bauhandkreissägen
  • Tauchsägen
  • Säbelsägen
  • Elektrofuchsschwänze
  • Schaumstoffsägen
  • Kettensägen
  • Blechscheren
  • Kappsägen
  • Kapp-und-Zugsägen
  • stationäre Panelsägen

Winkelschleifer, Schleifmaschinen und Poliermaschinen

In dieser Kategorie findet sich bei Bosch auch der Multischneider, warum auch immer das Gerät hier gelandet ist. Darüber hinaus bietet Bosch hier:

  • Elektrohobel
  • Bandschleifmaschinen
  • Rotationsschleifmaschinen
  • Exzenter-Schleifmaschinen
  • Orbital-Schleifmaschinen
  • Rotationspolierer
  • Exzenterpolierer
  • kleine Winkelschleifer bis 1.900 Watt Leistung
  • große Winkelschleifer bis 2.600 Watt Leistung
  • Poliermaschinen
  • Gradschleifer
  • Scheren
  • Nager
  • stationäre Doppelschleifmaschinen

Weiteres Handwerkszeug von Bosch für Metallarbeiten

Der Stuttgarter Hersteller hat Rührwerke entwickelt, mit denen sich Farbe tatsächlich perfekt durchmengen lässt. Geht es um Präzision, wartet Bosch mit Rotationslasern, Kombi- sowie Punktlasern und Inspektionskameras aus. Heißluftgebläse und Klebepistolen gehören ebenso zum Portfolio, genau wie Tischgeräte zum Sägen, Bohren, Hobeln oder Fräsen. Hochdruckreiniger, Absauganlagen und ganz profanes Werkzeug bester Qualität aus der Bosch Limited Edition sind Teil des Sortiments, zu welchem auch modisch tragbare Arbeitskleidung gehört. Nicht zu finden sind bislang Bosch-Schweißgeräte. Die Stuttgarter produzieren bislang keine Schweißgeräte, obwohl solche mit Bosch-Logo auf dem asiatischen markt erhältlich sind. Hintergrund ist, dass es sich hierbei um Fakes handelt. Ein chinesischer Hersteller von Schweißgeräten hat sich die Abwesenheit von Bosch am Markt der Schweißgeräte zunutze gemacht und vertreibt fleißig seine minderwertigen Produkte unter falscher Flagge. Vorsicht beim Einkauf ist angebracht!

Bosch Handwerksgeräte Säge

 

Beim Bosch-Zubehör lauern kleine Schätze für Heimwerker

Gerade in der Metallbearbeitung ist es oft genug nicht einfach, den richtigen Bohrer zu finden. Bosch offeriert ein facettenreiches Sortiment, in dem sich einige ganz spezielle Bohrer finden. Dazu gehören Spezialbohrer für:

  • Sandwichmetall
  • Gusseisen
  • Edelstahl
  • Nichteisenmetalle
  • Aluminium
  • Rohre und Profile
  • Stahlbleche

Diese Bohrer lassen sich mit einer Bosch Doppelschleifmaschine für gewöhnlich spielend leicht nachschärfen, da der Schleifwinkel an der Maschine exakt auf den Bohrwinkel der Bohrer ausgerichtet ist.

Ähnlich gut aufgestellt ist Bosch bei Sägeblättern. Hier hat das Unternehmen das sogenannte Bosch Carbide Verwahren entwickelt, durch welches Sägeblätter die doppelte Lebensdauer als üblich erreichen können – aber bis zum letzten Schnitt scharf bleiben. Diese speziellen Sägeblätter produziert Bosch für Kreissägen, Kappsägen, Stichsägen, Tauchsägen, Reziproksägen und Bandsägen.

Wenn du gerne alte Sachen aus Metall restaurierst, ist dir Rost als Problem gut bekannt. Die meisten Heimwerker gehen nach kurzer Zeit zurück zur Kupfer- oder Messingbürste, weil die Bürstenaufsätze für Bohrmaschinen aus dem Baumarkt untauglich, mitunter gefährlich sind. Bosch hat hier weiter gedacht und Bürstenaufsätze für Winkelschleifer entwickelt. Diese lassen sich einfacher handhaben, sind erheblich sicherer und vereinfachen die Arbeit selbst bei verwinkelten Objekten erheblich. Einige dieser Topfbürsten lassen sich sogar in Gradschleifer einspannen, was weitere Anwendungsmöglichkeiten eröffnet.

Die Carbide Technologie findet sich auch bei den Fräsköpfen wieder. Hier bietet Bosch Fräser, die sauber und ohne Nachbearbeitung perfekte Nuten fräsen können. Diese Fräser sind zwar ein wenig teurer als vergleichbare normale Köpfe, halten dafür aber ein Leben lang, ohne nachgeschärft werden zu müssen.

Handwerkermaschinen Bosch

 

Schlussgedanken zum Thema Bosch in der Metallbearbeitung

Bosch ist in der Tat die deutsche Firma, die im Bereich der Elektrowerkzeuge bestens aufgestellt ist. Wer einen Blick hinter die Kulissen wirft, der wird zudem feststellen, dass Bosch etliche Maschinen für andere Anbieter produziert, beispielsweise für Metabo. Generell gehören Elektrowerkzeuge oder solche mit Luftdruckbetrieb aus dem Hause Bosch zu Spitzenklasse in ihrer Kategorie, egal ob grün oder blau. Erfreulich ist, dass im Vergleich zu anderen Premium-Herstellern selbst die blaue Serie bei Bosch noch zu erschwinglichen Preisen angeboten wird. Wer auf Akku-Geräte setzt, der hat einen Grund mehr, Bosch zu wählen. Die Akkus von Bosch, egal ob 4, 8 oder 12 Ah, passen auf alle Geräte der Bosch Professional Serie, was den Betrieb der Geräte kostengünstiger gestaltet.

Nach Oben