Skip to main content

Rost von Fahrradkette entfernen

Nichts kann die abenteuerliche Mountain-Bike-Tour oder den gemütlichen Fahrradausflug mit der Familie derart schnell zum Missvergnügen machen, wie eine gebrochene Fahrradkette. Während sich ein platter Reifen im Handumdrehen reparieren lässt, ist eine gerissene Kette arbeitsaufwendig und frustrierend. In der Regel ist Rost der Grund für die Materialschwäche, denn mit jedem Millimeter der häßlich braunen Substanz verliert die Kette an Stabilität. Wie Rost von einer Fahrradkette entfernt wird und was dabei zu beachten ist, erläutere ich dir in diesem Heimwerker-Report.

Fahrradkette Rost

Eine rostige Kette kann nicht nur arbeitsaufwendig, sondern auch frustrierend sein. Wir zeigen Dir, wie Du Rost Schritt für Schritt von deiner Fahrradkette entfernst.

 

Fahrradketten und Rost: eine Affinität

Rost und Fahrradketten ziehen sich an wie Magnete. Insbesondere, wenn das Rad ganzjährig genutzt wird, also auch dann, wenn noch Streusalze auf der Straße liegen. Problem ist der für Fahrradketten verwendete Stahl, denn dieser darf nicht zu starr sein, sondern muss eine gewisse Elastizität mitbringen, damit er nicht bei einem kraftvollen Tritt in die Pedale bricht. Nachteil teilelastischer Stähle ist die erhöhte Rostanfälligkeit. Überdies dehnt sich der Stahl mit der Zeit aus, weshalb die Spannung der Kette regelmäßig nachjustiert werden muss. Deshalb ist es generell wichtig, die Fahrradkette in kurzen Abständen zu warten, zu reinigen und mit haftenden Schmiermitteln zu versorgen, um einer Rostbildung entgegen zu wirken. Hat sich bereits Rost entwickelt, ist das Entfernen eine schwierige Aufgabe. Zudem beeinflussen die notwendigen Maßnahmen die Biegsamkeit sowie Stabilität der Kette und damit die Leistungsfähigkeit des Fahrrades.

 

Zustand der Kette prüfen

Hat sich Rost auf einer Fahrradkette gebildet, solltest du den Gesamtzustand der Kette bewerten, bevor du irgendwelche Arbeiten beginnst. Sind nur Rostflecken zu sehen, lohnt sich fast immer die Investition von Zeit und Arbeit, um die Kette wieder voll funktionstüchtig zu machen. Liegt bereits eine dicke Rostschicht auf der Antriebskette und einzelne Glieder sind unbeweglich miteinander verrostet, kommst du kaum um den Kauf einer neuen Fahrradkette herum.

Fahrradkette Zustand prüfen

Wenn sich Rost auf der Kette gebildet hat, sollte der Gesamtzustand überprüft werden. In einigen Fällen ist der Kauf einer neuen Kette notwendig.

Dies gilt ebenso, wenn du nach der Entfernung der ersten Rostschicht feststellst, dass sich stellenweise die Farbe des Metalls verändert hat. Dies ist ein eindeutiges Zeichen dafür, dass der Rost bereits die molekulare Struktur der Fahrradkette angegriffen und das Material geschwächt hat. Dies lässt sich häufig auch dadurch erkennen, dass die beschädigten Kettenglieder mehr gedehnt sind und deshalb größer wirken.

Sind allerdings nur oberflächliche Rostablagerungen oder eine dünne Krustenbildung mit Rost vorhanden, dann kannst du durch das Reinigen und Schmieren die Kette gangbar machen, die anschließend wieder wie neu aussehen wird.

 

Rost von einer Fahrradkette entfernen

Generell gilt: Nach jeder Benutzung des Rades sollte die Kette mit einem Kettenöl besprüht werden. Rost entsteht kaum während der Fahrt, sondern wenn das Rad ungenutzt abgestellt wird und Feuchtigkeit auf das Metall in Ruhe einwirken kann.

Schritt 1:

Fahrradkette Reiningen

Ist das Rad stark verdreckt sollte es vor der Rostentfernung gründlich gereinigt werden.

Stelle dich neben dein Fahrrad und hebe das Hinterrad an. Mit der freien Hand drehst du das Fußpedal, so dass sich die Kette in Bewegung setzt. Auf diese Weise kannst du in die einzelnen Kettenglieder hineinschauen und sehen, ob dort nur etwas Schmutz oder bereits Rost vorhanden ist. Ist die Kette stark verdreckt, sollte das Rad zuvor gründlich gewaschen werden.

 

Schritt 2

Mit einem weichen, trockenen Lappen wischt du den Schmutz von der Fahrradkette. Um auch die Partikel in den Kettengliedern zu entfernen, haben sich Büsten mit Borsten sowie ausgediente Zahnbürsten als nützlich erwiesen. Ist aller Dreck entfernt, kannst du recht gut sehen, ob sich Rost am Metall abgelagert hat.

 

Schritt 3

Zitronensäure Limettensaft

Zitronensäure und Limettensaft sind wirksame Hausmittel bei der Entfernung von Rost.

Ist dies der Fall, kannst du einen Scheuerschwamm in Zitronensäure oder Limettensaft tränken und damit die Kette vom Rost befreien. Alternativ funktionieren auch Cola oder Essig. Ist die Rostschicht dicker, nimm die Kette ab und lege sie für rund 2 Stunden in einer Schüssel in eine der vorgenannten Haushaltssäuren ein. Verwende keine Säure, die von der Konzentration stärker ist, als diese Haushaltssäuren, denn dann kann das Metall nachhaltig beschädigt werden.

 

Schritt 4

Trockne die Kette gründlich und ziehe sie wieder auf die Zahnräder. Es ist wichtig, dass die Kette absolut trocken ist, bevor das Schmiermittel aufgetragen wird. Ist dies nicht der Fall, deckt das Schmiermittel auch die Feuchtigkeit ab und darunter rostet die Kette weiter. Bei dieser Gelegenheit kannst du prüfen, ob die Kettenlänge noch passend ist. Bei älteren oder stark beanspruchten Fahrradketten kann es sein, dass du diese verkürzen musst, damit ausreichend Kettenspannung erzeugt werden kann.

 

Schritt 5

Schmiere sparsam aber effektiv. Ein oder zwei Tropfen in jedes Kettenglied reichen aus, um die Seitenplatten und die Rollen mit einem Schutzfilm zu überziehen. Besitzt das Rad einen Kettenschutz, kannst du das überschüssige Schmiermittel stehen lassen, denn es verliert sich beim Fahren von selbst. Ansonsten solltest du einige Minuten warten, bis du die Kette abwischt. Vorteilhaft ist, wenn das Rad auf dem Kopf auf Lenker und Sattel steht, denn so kannst du die Pedale frei drehen. Auf diese Weise verteilt sich das Schmiermittel bis in die kleinsten Ritzen.

 

 

Schmiermittel für Fahrradketten

Der Zweiradfachhandel hält diverse Produkte bereit, die speziell als Schmiermittel für Fahrradketten entwickelt wurden. Betreibst du Radsport auf Amateurniveau, sind diese stark ölhaltigen Schmiermittel in der Tat ein Vorteil, denn das Rad läuft leichter und somit schneller. Benutzt du den Drahtesel aber nur für die Tour mit der Familie oder zum kleinen Einkauf, reicht es in der Regel aus, wenn du ein säurefreies Schmierfett auf die Fahrradkette aufträgst. Diese deutlich zähflüssigeren Schmierfette haben zudem den Vorteil, dass sie preiswerter sind, in der Regel länger haften und auch an heißen Sommertagen ihren Dienst verrichten, wenn sich Öle häufig auflösen.

Bestes Preis-/Leistungsverhältnis
LIQUI MOLY 6055 Bike Kettenspray 400 ml *
Squirt Clean Long Lasting Chain lube 120ml *
TUNAP SPORTS Kettenöl Spray und Dosier-Pinsel, 125 ml | Fahrrad Langzeit-Schmierung für Ritzel, Schaltwerk und Kette (E-Bike Ready) *
LIQUI MOLY
Squirt Clean
TUNAP SPORTS
Inhalt
400 ml
120 ml
125 ml
für trockene und nasse Bedingungen geeignet
k.A.
Eigenschaften
Korrosions- & Verschleißschutz, verhindert Kettenklemmer
Schmutzabweisend, verhindert Kettenklemmer
Korrosions- & Verschleißschutz, verhindert Kettenklemmer
Vorteile
  • biologisch abbaubar
  • kein verkleben
  • hohe Kriech- und Haftwirkung
  • gut dosierbar

 

  • biologisch abbaubar
  • kein verkleben
  • hohe Kriech- und Haftwirkung

 

  • biologisch abbaubar
  • kein verkleben
  • hohe Kriech- und Haftwirkung
  • gut dosierbar

 

10,99 EUR
12,40 EUR
13,98 EUR
Bestes Preis-/Leistungsverhältnis
LIQUI MOLY 6055 Bike Kettenspray 400 ml *
LIQUI MOLY
Inhalt
400 ml
für trockene und nasse Bedingungen geeignet
Eigenschaften
Korrosions- & Verschleißschutz, verhindert Kettenklemmer
Vorteile
  • biologisch abbaubar
  • kein verkleben
  • hohe Kriech- und Haftwirkung
  • gut dosierbar

 

10,99 EUR
Squirt Clean Long Lasting Chain lube 120ml *
Squirt Clean
Inhalt
120 ml
für trockene und nasse Bedingungen geeignet
Eigenschaften
Schmutzabweisend, verhindert Kettenklemmer
Vorteile
  • biologisch abbaubar
  • kein verkleben
  • hohe Kriech- und Haftwirkung

 

12,40 EUR
TUNAP SPORTS Kettenöl Spray und Dosier-Pinsel, 125 ml | Fahrrad Langzeit-Schmierung für Ritzel, Schaltwerk und Kette (E-Bike Ready) *
TUNAP SPORTS
Inhalt
125 ml
für trockene und nasse Bedingungen geeignet
k.A.
Eigenschaften
Korrosions- & Verschleißschutz, verhindert Kettenklemmer
Vorteile
  • biologisch abbaubar
  • kein verkleben
  • hohe Kriech- und Haftwirkung
  • gut dosierbar

 

13,98 EUR

 

Fazit

Es ist eine lästige aber notwendige Arbeit, die Fahrradkette quasi ständig im Auge zu behalten. Wer nach jeder Tour und insbesondere bei Fahrten auf feuchten Pisten oder bei Regen seine Fahrradkette mit einem feuchtigkeitsverdrängenden Kettenöl besprüht, für den wird Rost auf der Fahrradkette kaum zum Problem werden.

 

Weitere Informationen zur Rostentfernung

 

 

Nach Oben